maandag, februari 26, 2024

Deutsch

Die Stiftung Amdoc Europe

Die 1996 gegründete Amdoc Europe Foundation ist eine europäisch-amerikanische Freundschaftsorganisation. Wir sind transatlantisch, politisch neutral, der Zusammenarbeit, der Redefreiheit, der Religionsfreiheit und einer freien Wirtschaft verpflichtet. Amdoc fördert den Freihandel.

Die europäischen Länder und die Vereinigten Staaten von Amerika verbindet eine lange und intensive Gemeinsame Geschichte. Und angesichts der Tatsache, dass Amerika von einer großen Anzahl europäischer Siedler aufgebaut und entwickelt wurde, können wir leicht von den USA als einem einzigartigen Ort sprechen, an dem Europäer aus vielen Ländern zusammenkamen, um eine neue Gesellschaft aufzubauen, die Kriege und kulturelle Unterschiede hinter sich ließ.

Amdoc: der europäisch-amerikanische Think Tank

Amdoc ist ein Think Tank, der alle Aspekte der Beziehung zwischen Europa und den Vereinigten Staaten untersucht und veröffentlicht.

Amdoc agiert als Lobbyorganisation in Parlamenten in europäischen Ländern sowie im Europäischen Parlament in Brüssel und im Repräsentantenhaus und im Senat in Washington, DC

Sie finden uns auch in Berlin, London, Den Haag, Paris und überall sonst, wo die europäisch-amerikanischen Beziehungen im politischen Prozess auf dem Spiel stehen. Amdoc handelt im Namen starker transatlantischer Bindungen.

Die Amdoc Europe Foundation spielt auch eine aktive Rolle bei der Erleichterung des Studentenaustauschs sowie der akademischen Forschung zu den transatlantischen Beziehungen.

Wir bekennen uns zu einer Welt der Werte und schätzen die Freiheit, die wir 1945 mit der enormen Hilfe der amerikanischen Armee in Westeuropa erreicht haben.

Freiheit ist nicht ums Neue. Politische Freiheit, aber auch wirtschaftliche Freiheit. Neben unserer starken Lobbyarbeit für die Beziehungen zwischen der EU und den USA spielt die AMDOC Europe Foundation auch eine aktive Rolle bei der Förderung des Austauschs von Studenten, Kultur und Sport sowie der akademischen Forschung zu den transatlantischen

Amdoc Vorsitzender Jo Spätgens trifft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier in Berlin